2013: Heft 3

Hello
ÖMZ 3/2013: Neue Musik wird historisch

Über ein Jahrhundert ist das Phänomen der »Neuen Musik« inzwischen alt, ohne dass sich grundsätzlich etwas an der Kluft zwischen den »Neutönern« und weiten Teilen des Publikums geändert hätte. Aus der historischen Distanz ist jedoch die widersprüchliche Gegentendenz wahrnehmbar, dass sich seither bereits »Klassiker der Moderne« etabliert haben. Dieses Heft der ÖMZ versucht, den Prozess der Historisierung der Neuen Musik in den Blick zu nehmen, und fragt nach den Prinzipien der Kanonisierung und Repertoirebildung im 20. und 21. Jahrhundert. Außerdem sucht es nach Spuren historischer Einflüsse in der zeitgenössischen Musik und thematisiert die potenzielle Gefahr des Veraltens selbst bei gegenwartsnahen Werken u. a. von Karlheinz Stockhausen, Pierre Boulez und Friedrich Cerha.
Mehr…


Inhalt
Die Lebenden und die Toten Zum Historisch-Werden zeitgenössischer Musik und ihrer Schöpfer* // Gerhard R. Koch
Implosion des Fortschritts Eine kleine Geschichte der Historisierung neuer Musik // Rainer Nonnenmann
Über das Altern von Musik // Reinhard Oehlschlägel
Insgesamt historisch? Die neue Musik der DDR // Frank Schneider
Das zeitgenössische Musiktheater liebt die Traditionen Fermente des Alten im Neuen // Wolfgang Schreiber
Ist Neue Musik heute Geschichte? Einige österreichische Aspekte // Susanne Kogler
100 Jahre Österreichischer Komponistenbund (1913–2013)* // Hartmut Krones
* Diese Beiträge erscheinen in Kooperation mit dem Österreichischen Komponistenbund (ÖKB)


Neue Musik im Diskurs
„Ich bin überzeugt, dass die Suche nach Schönheit immer vorhanden war“ Thomas Daniel Schlee im Gespräch mit Lena Dražić


Lehren und Lernen
Invisible Drives über die Beweggründe von Musik und Tanz // Meike Wilfing-Albrecht


Extra
Britten is everywhere Gedanken zur Internationalität des (un-)englischsten aller Komponisten // Marc Ernesti


Berichte
Symposien
Kultur und Musik nach 1945. Ästhetik im Zeichen des Kalten Krieges // Elisabeth von Leliwa

Festival, Musiktheater, Konzerte
Salzburg Biennale // Heidemarie Klabacher
Psalm // Ulrike Aringer-Grau
Osterklang // Lena Dražić
Osterfestspiele Salzburg // Heidemarie Klabacher
Osterfestival Tirol // Doris Weberberger
MaerzMusik // Nina Polaschegg
Linzer Musiktheater // Daniel Ender
Out of Control // Heinz Rögl
Oper in Europa // Frieder Reininghaus, Pedro Obiera
Konzerte in Wien


Rezensionen
Bücher
CDs und DVDs

Das andere Lexikon
Stimmhistorismus // Frieder Reininghaus

News
News

Zu guter Letzt
Auch Dionysisches und »Zeitloses« altert // Frieder Reininghaus
Autorinnen und Autoren dieser Ausgabe/Vorschau