2012: Heft 2

Hello
ÖMZ 2/2012: Aufführungspraxis – Glaube, Liebe, Hoffnung

Historisch informierte Aufführungspraxis ist in den letzten Jahrzehnten zu einer scheinbar selbstverständlichen Voraussetzung musikalischer Interpretation geworden, die längst nicht mehr nur den eingeschränkten Bereich der Alten Musik und das abgeschlossene Soziotop von Spezialensembles betrifft. Dieses Heft stellt die Frage nach den Gründen ihres Erfolges, aber auch nach ihren Möglichkeiten und Grenzen, die sich je nach Repertoire immer wieder anders darstellen. Außerdem wird thematisiert, warum der Versuch, zum historischen Erscheinungsbild von Werken durchzudringen, sich in aller Regel vor allem auf den Klang bezieht und – etwa bei Opernaufführungen – vor szenischen Aspekten Halt macht. Überlegungen zur Notwendigkeit einer Aufführungspraxis neuer Musik – etwa wenn Komponisten nicht mehr über Interpretationen wachen können oder veraltete elektronische Klangquellen Überlegungen zu ihrer Aktualisierung notwendig machen – setzen die Fragestellungen dieses Heftes bis in die jüngste Zeit fort.
Mehr…


Inhalt
An der Quelle des Verstehens Zu den musikalischen Grundlagen »historischer Aufführungspraxis« // Maria Helfgott
Historisierende Aufführungspraxis Plädoyer für eine Begriffsmodifikation // Wolfgang Fuhrmann
»Man darf nie glauben, die Wahrheit zu haben« // Nikolaus Harnoncourt im Gespräch mit Daniel Ender
Päpstlicher als der Papst Der kritische Topos der historischen Aufführungspraxis // Lena Dražić
»Meiner dunklen Sehnsucht hoher Tempel der Verheißung« Die Spuren der Romantik im »Neuen Mittelalter« // Robert Braumüller
Das Altern der Lautsprecher Aufführungspraktische Probleme medial erweiterter Musik // Stefan Drees


Neue Musik im Diskurs
Legierung zwischen Instrumentalklang und Elektronik Eva Reiter im Porträt // Jonas Pfohl
Alte Instrumente – neue musikalische Sprache // Eva Reiter im Gespräch mit Jonas Pfohl


Lehren und Lernen
»Das Fortepiano nach seiner wahren Natur zu behandeln« Historische Instrumente als Lehrer in der gegenwärtigen universitären Instrumentaldidaktik // Wolfgang Brunner


Extra
200 Jahre Gesellschaft der Musikfreunde in Wien // Hartmut Krones


Berichte
Symposien
Musikwissenschaft – Nachkriegskultur – Vergangenheitspolitik // Frieder Reininghaus
Giacinto Scelsi heute // Susanne Kogler

Festival, Musiktheater, Konzerte
Resonanzen // Daniel Ender
Mozartwoche Salzburg // Heidemarie Klabacher
Österreichisches Musiktheater // Frieder Reininghaus, Daniel Ender, Doris Weberberger
Oper in Europa // Frieder Reininghaus
Konzerte // Doris Weberberger, Christian Heindl


Rezensionen
Bücher
CDs und DVDs

Das andere Lexikon
Werktreue // Daniel Brandenburg

News

Zu guter Letzt
Abseits und Metropolen, Mirakel und Prestige // Frieder Reininghaus