2011: Heft 1

Hello
ÖMZ 1/2011: Transformationen

Unter dem Titel »Transformationen« thematisiert das Heft den musikalischen Wandel quer durch die Musikgeschichte. Das Spektrum reicht von der Oper des 18. Jahrhunderts mit ihrer flexiblen Werkgestalt, die auch von der Musikwissenschaft einen veränderten Zugang erfordert, über den Stilwandel bei Richard Strauss bis hin zu den Transformationen in der Neuen Musik: Hier geht es um die Weiterentwicklung eigener oder fremder Werke bei Pierre Boulez, Beat Furrer, Bernhard Lang und Wolfgang Rihm sowie um Veränderungsprozesse im Gattungsgefüge des Musiktheaters und in der elektronischen Musik. Daneben werden auch aktuelle Veränderungen des Musiklebens an der Wiener Staatsoper und bei Wien Modern in den Blick genommen.
Mehr…


Inhalt
Works in transformation Zu einem »offenen« Werkbegriff für die Opern des 18. Jahrhunderts // Daniel Brandenburg
Vom Modernen zum Konservativen wider Willen Zum Stilwandel bei Richard Strauss // Michael Walter
Lauter Weltgeist und Theatermusik an der Hörgrenze Über einige Transformationen des zeitgenössischen Musiktheaters // Frieder Reininghaus
Übermalung? Montage? Wucherung? Strategien und Wege kompositorischer Selbstbearbeitung in neuer Musik // Daniel Ender
Von den vielfältigen Transformationen in Bernhard Langs Monadologie VII … for Arnold … // Doris Weberberger
Vom Theremin zum »reactable« Wandlungen in der elektronischen Musik // Nina Polaschegg


Neue Musik im Diskurs
Klangtransformation Eine Annäherung an die Musik Joanna Woźnys // Susanne Kogler
»In Polen war Bildung etwas Selbstverständliches« Joanna Woźny im Gespräch mit Susanne Kogler


Extra
Hommage à Friedrich Cerha Statements von Wegbegleitern, Schülern und Freunden zum 85. Geburtstag: Pierre Boulez, Karlheinz Essl, Bundespräsident Heinz Fischer, Nali (HK) Gruber, Lothar Knessl, Kurt Schwertsik und Peter Turrini


Lehren und Lernen
Klaviermusik für die Zukunft 19. Wiener Tage der zeitgenössischen Klaviermusik // Jakob Lajta
Zu sich finden, um sich verwandeln zu können impuls – 7, Internationale Ensemble- und Komponistenakademie für zeitgenössische Musik Graz // Beat Furrer


Berichte
Symposien
Sound recording. Musikalische Interpretationen im Vergleich // Hildrun Haberl
Verfemte Musik // Doris Weberberger
»… das eigentliche Kunstwerk besteht doch in der Vereinigung der Künste …«. Synthese und Innovation im Schaffen Gustav Mahlers // Sven Nielsen
Die Rückkehr der Denkmäler. Aktuelle retrospektive Tendenzen der Musikwissenschaft // Joanna White
Dietrich Fischer-Dieskau – Zu seiner Entwicklung als Sänger und Musikdenker // Sandra Dewald

Festival, Musiktheater, Konzert
Donaueschinger Musiktage // Peter Hagmann
Wien Modern // Lena Drazic
Musikprotokoll Graz // Lothar Knessl
Dialoge Salzburg // Heidemarie Klabacher
Österreichisches Musiktheater // Daniel Ender


Rezensionen
Bücher
CDs und DVDs

Das andere Lexikon
Verwandlung // Andreas Dorschel

News

Zu guter Letzt
Umwenden // Frieder Reininghaus
Autorinnen und Autoren dieser Ausgabe/Vorschau