2017: Heft 4

Hello
ÖMZ 4/2017: Dynamik und Dominanz – Musik in neuen Bildwelten

Längst ist der heftige Einsatz von Lichteffekten und Video-Animation bei Rock- und Pop-Konzerten selbstverständlich. Aber auch im übrigen Musikleben trat sie ihren Siegeszug an. Zwar wollten die Augen schon immer auf ihre Kosten kommen, wenn Musik ertönte, obwohl der Ton das Bild nicht zwingend benötigt. Doch im späten 20. Jahrhundert hat das Verhältnis der optischen und der klingenden Dimension von Werken, Kreationen und Installationen neue Qualitäten gewonnen (und im Gegenzug frühere verloren?). Insbesondere auf dem Terrain des Musiktheaters ist es jedenfalls inzwischen eher der Sonderfall, wenn Inszenierungen auf artifizielle oder Live-Video-Zuspielungen verzichten.
Mehr…

Erhältlich sowohl als Taschenbuch wie auch als E-Book:

Taschenbuch: ISBN 9783990123898
Unsere Verkaufsstellen in Österreich finden Sie hier. Oder Sie können die Ausgabe online bestellen bei Amazon oder Thalia.

E-Book: ISBN 9783990123904 (EPUB) / ISBN 9783990123898 (PDF)
Laden Sie diese Ausgabe als E-Book herunter bei Amazon, Thalia oder iTunes.


Inhalt
Die Fotokraft Eine kleine Geschichte des technischen Vorsprungs der Bildenden Kunst zur Musik // Johannes Kreidler
Die Ausstellung als Performance Nam June Paik macht Musik // Reinhard Ermen
Ein Fest des Staunens Charlotte Moorman und die Avantgarde 1960–1980 // Reinhard Ermen
Bewegte Musik // Bernd Künzig
Musik jenseits des Klangs // Marko Ciciliani
Video – zappelige Zutat oder zentrales Modernisierungsmittel der Oper? // Frieder Reininghaus
Visueller Vormarsch // Lothar Knessl
Im Gestrüpp der Referenzen Samson Young, »Grenzüberschreiter« und Flaneur neuen Typs // Regine Müller
Bilder im Kopf // Bernhard Günther
In und jenseits der Steinzeit Historisierende Klanglichkeit im rezenten Videospiel // Marcus Erbe
Vom Filmprojektor zum Algorithmus Hundert Jahre Musikvisualisierung // Gerfried Stocker im Gespräch mit Judith Kemp


Extra
Der Blockflötenbau in Österreich 1930–1960 // Peter Thalheimer


Fokus Wissenschaft
Expedition Mittelalter // Christine Glaßner und Johannes Prominczel


Neue Musik im Diskurs
»Im Cage’schen Sinn ist sowieso alles Musik« Hannes Raffaseder im Gespräch mit Christian Heindl


Response
Ein Kaiser ohne Sinn, aber mit Verstand? Detlev Glanerts Caligula // Heidrun Eberl


Berichte
Wiener Festwochen
Langs/Meeses Mondparsifal Alpha 1–8 // Frieder Reininghaus
Chens Isvahara, Gintersdorfers/Klaßens Les Robots ne connaissent pas le Blues und Traiskirchen von Die Schweigende Mehrheit // Philip Röggla

Konzerte, Opern und ein Jubiläum in Wien
Henzes Elegie und Campras Idoménée // Frieder Reininghaus
Salieris Schule der Eifersucht // Konstantin Hirschmann
Kolonovits Vivaldi // Johannes Prominczel
Boulez kombiniert // Juri Giannini
200 Jahre MDW // Frieder Reininghaus und Judith Kemp

Symposien und Vorträge
Kolloquium The Visual Dimension im Konzerthaus // David Wedenig
Übergabe des Teil-Nachlasses Karl Steiner im Arnold Schönberg Center

Aus dem Ausland
Tour d’Allemagne // Frieder Reininghaus
Sanis Falcone in Berlin // Fabian Schwinger
Giro d’Italia // Daniele Corbani Verzeletti und Johannes Streicher
Ginasteras Bomarzo in Madrid // Bernd Feuchtner


Rezensionen
Bücher, CDs

Das andere Lexikon
… Killed the Radio Star« // Stefan Schmidl

News
Sommerfrische

Zu guter Letzt
Rindt, amerikanische Rindviecher, ihr Zaun und der Vogelschutz // Frieder Reininghaus